Arnis-Kali OSC Vellmar e.V.

Kampfsportverein in Nordhessen
Öffnet morgen um 18:45
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.
Kopfzeilenbild für die Website

Nutzererfahrungen

vor einem Monat
Ein toller Trainer und super nette Mitglieder die auch unbeschriebenen Blättern gern und offen helfen. Hier kann sich jeder wohlfühlen und lernen, sich selber zu verteidigen, egal ob jung oder alt. Neben dem unbewaffnetem Kampf erlernt man hier z.B. auch den Kampf mit Stock, Messer oder auch wie man sich mit Alltagsgegenständen zur Wehr setzt.
- Meik B
vor einem Monat
Ich betreibe die philippinische Kampfsportart Arnis-Kali beim OSC VELLMAR vor allem deshalb, um meine Koordination zu verbessern, damit ich beim Ju-Jutsu weitergehende Fortschritte mache. Ju-Jutsu trainiere ich wiederum bei zwei exzellenten Trainern, Heidi Hoffmann und Andreas Winkel, von der ALLIANCE-AKADEMIE in GROßENRITTE, die ich wärmstens weiterempfehlen kann! Motivation Arnis-Kali in Vellmar zu machen waren anfänglich die für mich idealen Trainingszeiten und meine aktuelle berufliche Tätigkeit in Vellmar. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich auch vom Training mit Michael Polenz und der Arnis-Kali-Gruppe begeistert bin. Michael Polenz nimmt sich Geduld und Zeit für die Kampfsport-Schüler und achtet aufmerksam und detailliert auf die Ausführung der Technik. Darüber hinaus ist ihm und auch der Gruppe an einer angenehmen Atmosphäre im Training gelegen. Das ist m. E. ein nicht zu unterschätzender Faktor für Trainingserfolge. Dem und einem positiven Teambuilding wird nach meiner Er...
- Manfred B
vor 11 Monaten
Super Trainer, eine sehr offene und freundliche Gruppe, welche eine tolle Trainingsatmosphäre immer garantiert und ein Trainingsprogramm, das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene passend ist.
Aika

Gruppe für philippinische Kampfsport

Arnis-Kali ist ein Sammelbegriff für philippinische Kampfkünste. Diese Stile stehen hauptsächlich für bewaffnete Kampfkünste. Durch die Verbindung von bewaffneten und waffenlosen Training entwickelt der Schüler Geschwindigkeit, Koordination, Ausdauer, Kraft und Reflexe. Das Üben mit einem oder zwei Stöcken ist das zentrale Element. Der Schüler wird darauf trainiert, sich jeder gegebenen Situation anpassen zu können. Eine Technik, die der Schüler mit dem Stock erlernt hat, ist in dieser Kampfkunst auch mit einem Kugelschreiber, Handtuch oder einer zusammengerollten Zeitung einsetzbar. Das Ausbildungsprogramm ist für jeden geeignet, der bereits eine Kampfsportart betreibt, aber auch völlige Neulinge können am Training teilnehmen. Es stellt keine besonderen körperlichen Anforderungen an Kraft oder Beweglichkeit. Bei all dem konzentrierten und schweißtreibenden Training geht es uns, neben dem Selbstverteidigungsaspekt, vor allem um den Spaß in der Gruppe und die Freude an der Bewegung.

Wir trainieren diesen Kampfsport bei Kassel in Nordhessen (Hessen, Deutschland) weitest gehend nach dem Lehrplan des Kali Silat Evolution (ehemals Kali-Sikaran). In dieser Selbstverteidigung sind bekannte Begriffe wie Stockkampf, Messerkampf, philippinisches Boxen (Panantukan), Sinawali, Kabka, Sumbrada, Amara, Gunting, Cadena de Mano, Muay Boran, Espada y daga, Dumog und Pencak Silat enthalten.


Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 0179 6873703

Adresse

Route anzeigen
Heckershäuser Str. 59
34246 Vellmar
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:Geschlossen
Di:Geschlossen
Mi:18:45–20:15 Uhr
Do:Geschlossen
Fr:Geschlossen
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen